Aktuelles - Archiv

Da tut sich so einiges in Ganderkesee

Baufortschritt Arp-Schnittger-PlatzWenn man einmal durch Ganderkesee fährt entdeckt man so einige Baustellen.
Vor der Kirche findet die Umgestaltung des Arp-Schnittger-Platzes statt, der der restlichen Rathausstraße angepasst werden soll. Die Bauarbeiten sollen im Juni 2013 abgeschlossen sein. Biegt man nur einmal ab fährt man auch schon am nächsten großen Bauprojekt vorbei – der Famila Neubau. Dieser soll im Frühjahr 2013 fertig gestellt sein und seinen Kunden mehr Verkauffläche und mehr Parkplätze bieten. Zudem sollen die Straßen erweitert werden, sodass ein erreichen der neuen Famila-Filiale ohne Verkehrsbehinderungen gewährleistet ist.
Aber nicht nur im Ortinneren tut sich einiges, auch an der Westtangente haben die Bauunternehmen einiges an Arbeit. Hier entsteht z.B. die neue Feuerwehrtechnische Zentrale, die auch schon die ersten Konturen annimmt. Für das alte Gebäude gibt es auch schon „Nachmieter“. Das Rote Kreuz, die Rettungswache, die Notarztwache und das Lager  – bisher auf drei Standorte verteilt – sollen dann auch einen gemeinsamen Standort in der Urneburger Straße haben.
Auch Ordemann GmbH & Co. KG möchte seinen neuen Firmensitz an die Westtangente verlegen. Darauf weißt bisher nur ein Schild hin, aber auch hier wird es sicherlich nicht lange dauern bis die Bauarbeiten beginnen.

Baufortschritt Famila Baufortschritt Famila Baufortschritt Feuerwehrzentrale Baufortschritt Ordemann

Frühlingsfest in Ganderkesee

Zum diesjährigen Frühlingsfest der Kaufleute und Gastronomen vom GanterMarkt e.V. entwickeln sich unter dem Motto „Frühlingserwachen“ jahreszeitliche Themen quer durch den Ort vom „Bahnhof im Winter“ bis hinein in die Mühlenstraße als „Sommer-Sonne-Cabrio“ Meile mit viel Spaß auf Rädern.

Die Wittekindstraße steht unter dem Motto „Winter-Kehraus“ mit Kinderflohmarkt und Riesen-Hüpfburg.

Vor der Bodega wird ein Gletscherberg entstehen, von dem ein munterer kleiner Bach entspringt. Dieser „Gletscherbach“ fließt in seinem Verlauf durch die Rathausstraße bis zum tiefsten Punkt vor dem Alten Rathaus. Zusammen mit Frühlingsblumen, die an seinen Rändern erblühen, könnte der Bereich unter dem Motto „Frühlingsblumen am Bach“ stehen.
Für dieses Teilprojekt hat sich die Freiwillige Feuerwehr Ganderkesee bereit erklärt, mit fachmännischem Know-how im Umgang mit Wasser und mit personeller Unterstützung durch ihre Jugendgruppe mitzuwirken. Wie das wohl aussehen mag? Und das Wasser wird nicht einfach nur in den Kanal abgeleitet, es wird in einem großen Kreislauf geführt und immer wieder verwendet. Ein Projekt für praktizierten Umweltschutz!

Bereits am Samstagabend ab 20 Uhr steigt auf dem Marktplatz die „Ultimative Après-Ski-Party“ mit stilechter Musik und Dekoration von Winterlandschaft mit verschneiten Tannen. Rund um einen Tanzboden mit bunten Lichteffekten reihen sich verschiedene Hütten mit passenden Getränken, auch Cocktails, und allerlei Speisen, eine tolle Alpen-Atmosphäre. Die passenden Hits für eine zünftige Après-Ski-Party liefert DJ Gerwin, Faschingsgängern bekannt von der Gantersause im Zelt auf dem Marktplatz.

Und noch zwei Schmankerln:

  • Der Eintritt zu der Party ist frei und
  • Wer in Wintersport-Kleidung kommt, erhält ein Freigetränk nach Wahl!

Am Sonntagnachmittag wird auf dem Marktplatz „Bunte Unterhaltung“ geboten mit munterem Programm auf der Bühne, mit Essen und Trinken für jeden Anspruch und mit tollen Attraktionen für die Kinder.

Im weiteren Verlauf der Rathausstraße in Richtung Ring und auf dem Platz vor der Kirche gibt es dann bereits die „Oster-Überraschungen“. Hier tummeln sich Kaninchen mit und ohne Leine, ein Hobbymarkt lädt zu Osterkäufen ein, es gibt wieder genügend Speis und Trank, und auch die Kinder und Jugendlichen mit ihrem Bewegungsdrang sind hier nicht vergessen.

Der Bereich mit Kreuzung und Mühlenstraße widmet sich dem kommenden Sommer. Gezeigt werden Neuwagen, speziell Cabrios, mit denen Sie „Mit Vollgas in den Sommer“ fahren können, aber auch Zweiräder mit und ohne (Elektro)Motor. Weiter haben einige Oldtimer-Freunde ihr Kommen zugesagt!

Vor dem Rathaus findet wie schon in den Vorjahren die beliebte Versteigerung der Fundsachen statt.

Insgesamt wird an diesem Tag durch alle Beteiligten ein riesiges Aufgebot an Attraktionen und Unterhaltung geboten:

  • Durch die jahreszeitlichen Themenstellungen wird das ganze Ortszentrum in eine attraktive Flaniermeile verwandelt
  • Überall findet sich ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken
  • An allen geeigneten Plätzen ist für die Unterhaltung der Kids gesorgt
  • Wie schon im letzten Jahr werden sich wieder etwa 20 Drehorgeln durch den Ort bewegen, um überall für eine gemütliche Stimmung zu sorgen
  • Und nicht zuletzt: Die meisten Geschäfte in Ganderkesee werden wieder geöffnet sein, damit Sie in aller Ruhe und mit der ganzen Familie stöbern, sich informieren,

Einladung zur Mitgliederversammlung 2012

Sehr geehrte Mitglieder,

wir laden Sie herzlich ein zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am

Dienstag, dem 20. März 2012, um 19.30 Uhr im
Restaurant „Airfield“, Otto-Lilienthal-Straße 23, 27777 Ganderkesee

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der satzungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit für
          - die Wahl zum Vorstand
          - Satzungsänderungen
  4.  Bericht des Vorstandes
  5.  Kassenbericht
  6.  Bericht der Kassenprüfer
  7.  Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstandes
  8. Neuwahlen des Vorstandes und Neuwahl Kassenprüfer
  9. Satzungsänderung (ein Exemplar der Satzung ist als Anlage beigefügt)
  10. Vorschau 2012 / Vorschläge, Anregungen und Verschiedenes
  11. Schließung der Versammlung

Die letztmalig beschlossene Satzungsänderung ist vom Registergericht aufgrund eines Formfehlers nicht eingetragen worden und wurde vor diesem Hintergrund erneut auf die Tagesordnung genommen. Sofern an diesem Termin die Beschlussfähigkeit zur Satzungsänderung nicht gegeben ist, werden wir kurzfristig eine erneute Versammlung einberufen. In dieser entscheidet die Versammlung – unabhängig von der Zahl der Anwesenden – mit 2/3-Mehrheit.

Im Anschluss an die Tagesordnung um ca. 21.00 Uhr wird Herr Dreizler (Firma Bünting, Leer) sowie die verantwortliche Architektin Frau Dombrowski (Firma Thalen Consalt, Bremen) einen Vortrag halten zum Thema:

Famila Markt Ganderkesee – Planung, Umsetzung, Termine, aktueller Stand

Zu diesem Thema wird auch ein Vertreter der Gemeinde Ganderkesee anwesend sein. Über eine zahlreiche Teilnahme unserer Mitglieder würden wir uns sehr freuen und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Vorstand Werbegemeinschaft Ganderkesee e.V.

Neubürgergutschein

Neubürgergutschein 2012Auf dem Neubürgerempfang am 26. Februar 2012 im Rathaus Ganderkesee werden die Besucher wie schon im Vorjahr als Willkommensgeschenk der Ganderkeseer Geschäftswelt einen Neubürgergutschein erhalten. Bei 20 Firmen aus den verschiedensten Branchen erhalten diejenigen, die im Jahr 2011 nach Ganderkesee gezogen sind, einen attraktiven Begrüßungsrabatt. Unsere neuen Mitbürger werden von den teilnehmenden Geschäften mit diesem Gutschein eingeladen, die Vielfalt des Ganderkeseer Geschäftsleben zu erkunden und kennen zu lernen.Neubürgergutschein 2012 Der Gutschein ist je Geschäft nur einmal einlösbar und wird bei der Einlösung an der jeweiligen Stelle durch Stempel oder Streichung entwertet.

Wir danken an dieser Stelle den teilnehmenden Geschäften ganz herzlich für ihr Engagement, das es uns ermöglicht mit diesem Gutschein Ganderkesee als attraktiven Einkaufs- und Dienstleistungsstandort vorzustellen!

Neues Gaststättenrecht in Niedersachsen

Das Gaststättenrecht wird seit Januar 2012 auf Landesebene geregelt. Seit dem 01.01.2012 gilt das Niedersächsische Gaststättengesetz (NGastG). Wenn anlässlich einer Veranstaltung (z.B. Osterfeuer, Herbstmarkt, Fasching) von Vereinen, Einzelnen oder Gruppen Speisen und /oder Getränke angeboten werden, muss dies der Gemeinde vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn angezeigt werden. Das gilt auch für alkoholfreie Getränke oder wenn nur Speisen angeboten werden. Die Anzeigepflicht besteht auch, wenn der Erlös für Vereinszwecke oder sonstige gemeinnützige Zwecke verwendet werden soll. Es wird ein Führungszeugnis und ein Auszug aus dem Gewerbezentralregister verlangt, und es fallen auch noch Gebühren an.
 
Fazit: Gantermarkt und alle anderen Vereine, welche das betrifft, werden sich gemeinsam gegen solche eine Gesetzgebung zur Wehr setzen. Wer diese Regelung geschaffen hat, hat jegliche Realität an der Front verloren und weiß in keinster Weise, was mit diesem Gesetz angerichtet wird, bis zur Konsequenz, das es keinerlei Aktivitäten mehr in den Dörfern oder Gemeinden geben wird. Die sowieso nur noch wenig Ehrenamtlichen wird es dann bald auch nicht mehr geben.

Weitere Beiträge...
<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Nächste Termine